Trainingsdressur vom 11. Februar 2018

 

Das Reiterzentrum am Rotsee bot am 11. Februar 2018 allen interessierten Reitern eine Trainingsdressur an. Die selbst gewählten Dressurprogramme wurden von den beiden offiziellen SVPS-Dressurrichter Catherine Jacot und Erich Hediger bewertet und kommentiert. Für die vielen wertvollen Inputs bedanken wir uns bei den beiden Dressurrichtern herzlich!

Impressionen aller Trainingsreiterinnen gibt es in der Bildergalerie.

 

DIe Reitlehrerin des RzR, Lucia Moghini, nutzte die Gelegenheit gleich doppelt und trainierte mit zwei Pferden mit.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

 

Weihnachtsreiten 2017

Spätestens wenn Pferd und Reiter Lametta im Haar, respektive in der Mähne tragen und vom kleinsten Pony bis zum ausgewachsenen Dressurpferd alles weiss bandagiert ist - spätestens dann weihnachtet es am Rotsee... Und so hat am vergangenen Samstag im Reiterzentrum wieder das traditionelle Weihnachtsreiten statt gefunden. Die Tribüne war zum Bersten gefüllt und das wochenlang einstudierte Programm sass wie eine Eins:-) Wir möchten allen Teilnehmern, Reitschülern, Pensionären und besonders unseren fleissigen Reitlehrerinnen / Bereiterinnen für die weihnachtlich schönen Ritte danken.

 

Die Bereiterinnen und Pensionärinnen des RzR zeigten eine festliche Dressurkür.

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Reiterbrevet vom 08. Oktober 2017

 

Wir gratulieren allen Reiterinnen und Reitern herzlich zum bestandenen Reiterbrevet: Noemi Bättig, Maximiliane Lengacher, Georgina Kalfidis, Lara Trottmann, Selina Trottmann, Mara Bühlmann, Amélie Behrends, Lea Hermann, Laila Wettstein, Naemi Wettstein, Lea Birrer, Kyra Gebistorf, Leonard Schmid, Alicia Bucher, Romina Schibli und Oona Porter. 

Herzlichen Dank an die Richterinnen Franziska Scheuber und Tanja Lupart sowie an Lucia Moghini, Nina Zwicky, Livia Brun und Nina Birrer für die tolle Brevet-Vorbereitung.

Impressionen zu unserem Reiterbrevet finden Sie in unserer Galerie.  

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                

Sommerreitlager 2017

Bereits ist die Hälfte der Sommerferien ist vorbei und wir dürfen auf zwei tolle Lagerwochen im Reiterzentrum zurückblicken:

 

Indianerlager vom 17. - 21. Juli 2017

Der Stamm der Lakota hat sein Sommerlager im Reiterzentrum am Rotsee aufgestellt. Unter der Leitung von Medizinfrau Feuerpferd und Häuptling Shania, mit tatkräftiger Unterstützung von Tala und Nina C. haben die fleissigen Indianermädchen so einiges erlebt: Voltigieren, Longenunterricht, Kriegsbemalung für unsere Pferde, Spiele und Bodenarbeit, Hufeisen-Traumfänger basteln... Uns ist nie langweilig geworden. Abschliessen durften wir die erlebnisreichen fünf Tage bei einer Vorführung für Eltern und Bekannte sowie einem indianermässigen Apéro. 

 

 

 Dressurlager vom 23. - 29. Juli 2017

Das nicht gerade sommerliche Wetter vermochte unsere Lager-Laune nicht zu trüben. In zwei Gruppen haben unsere 9 Reiterinnen und Reiter ein eigenes Dressurprogramm erarbeitet. Mittels Videoaufnahmen konnten sie dabei täglich ihre Reitstunde reflektieren - und haben die Möglichkeit wirklich sehr gut genutzt. Mit Pferdeguezli backen und selber Glacé herstellen (naja, am Schluss wars dann wohl Frappé, aber nicht weniger lecker) haben wir unsere Vier- und Zweibeiner auch kulinarisch verwöhnt. An unserem Spieleabend wurde schliesslich auch das Allgemeinwissen getestet, und siehe da: unsere Reiter sind auch mit der Hitparade und den Schlagerstars bestens vertraut. Der Abschluss bildete am Samstagnachmittag schliesslich die gelungene Vorführung unserer beider Dressurprogramme.

 

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 

Kurs Bodenarbeit mit Derek Frank im Juni 2017

Am vergangenen Wochenende bot sich unseren Pensionär/-innen und Reitschüler/-innen die Möglichkeit, für einmal nicht hoch zu Ross, sondern vom Boden aus mit ihrem Pferd zu arbeiten. Rund 16 Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, gemeinsam mit ihrem eigenen Pferd oder einem unserer Schulpferde vom Bodenarbeitskurs bei Derek Frank zu profitieren. Und wer am Montagabend durch die Stallgasse gelaufen ist, hat mitbekommen, wie bereits fleissig weitergeübt wird...

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

Frühlingsgymkhana Woche 2017

 

 

Vom 18. - 22. April 2017 verwandelte sich unsere Reithalle sozusagen in einen Spieleparcours für Zwei- und Vierbeiner. An vier Nachmittagen hatten die Teilnehmer unseres Frühlingsgymkhanas Gelegenheit, verschiedenen Posten zu erproben. Ob Wäsche aufhängen, Flaschen transportieren, Eier-Werfen oder mitten durch unseren "Wassergraben", es war für alle eine Herausforderung dabei.  Abschliessend ans Training fand am Samstagnachmittag schliesslich die interne Gymkhana-Prüfung statt. Es war eindrücklich zu sehen, wie die Reiterinnen unterschiedlicher Niveaus in dieser Woche auch voneinander profitieren konnten.

Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für die Zusammenarbeit mit dem Reitclub St. Hubertus bedanken; für die vielen fleissigen Helfer und das Sponsoring der Siegerflots und Preise. Und wer den Anlass verpasst hat oder nochmals in Erinnerungen schwelgen möchte: In unserer Galerie finden Sie weitere Impressionen.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Anmeldung_Gymkhana_2017.pdf)Anmeldung Frühlingsgymkhana[ ]343 KB

 

                                                                                                                                                                             

 

Trainingsdressur vom 12. Februar 2017

  

 

 

 

Am Sonntag, 12. Februar 2017 hatten wir die Gelegenheit, uns mit Hilfe der beiden SVPS-Dressurrichterinnen Catherine Jacot und Erika Holzreuter auf die kommende Turniersaison vorzubereiten. Vom Einsteigerprogramm bis hin zur L-Dressur haben Reiterinnen und Reiter verschiedener Niveaus wertvolle Tipps mit auf den Weg erhalten. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die beiden Richterinnen.

                                                                                                                                                                             

 

Weihnachtsreiten 2016

 

 

Am Samstag, 3. Dezember 2016 fand unser diesjähriges Weihnachtsreiten statt. Vom PonyClub, über die Springquadrille bis hin zur eindrücklichen 8-er Quadrille und anspruchsvollen Pas-de-Deux bot die diesjährige Weihnachtsaufführung einen vielseitigen Einblick in unsere reiterliche Ausbildung. Wer die Aufführung verpasst hat, oder sich nochmals die Impressionen der gesamten Show ansehen möchte, hier der Link zu den diesjährigen Video-Impressionen:

Weihnachtsreiten 2016

                                                                                                                                                                        

 

Herzliche Gratulation zum bestandenen Reiterbrevet

 

 

Wir gratulieren Lily Fries, Carmen Andergassen, Jill Walz, Nicole Müller, Alexandra Ulrich, Sarah Wismer, Laura Brunner, Soraya Arnet, Lynn Zurkirchen, Fiona Handermann, Gronia Leu, Anne Perollaz und Larissa Amrein herzlich zum bestandenen Reiterbrevet. In diesem Sinnne auch herzlichen Dank an Lucia und Nina für ihr grosses Engament für die NachwuchsreiterInnen.

                                                                                                                                                                             

 

 

 Sommerreitlager 2016

 

 

Gleich zu Beginn der Sommerferien, vom 11. - 15. Juli 2016 war im Reiterzentrum einiges los. Neun Artisten, zwei gutmütige Voltigepferde, ein übermütiges Zebra-Pony, eine Leopardendame und ein Clown auf vier Beinen sorgten während 5 Tagen für eine ausgelassene Zirkusstimmung.

Wir haben unseren Zirkus einstimmig auf den Namen "Zirkus O'Neill" getauft. Gemeinsam mit Nina haben die Lagerteilnehmer in zwei verschiedenen Gruppen, Team Bobbi und Team Lucky, im Verlaufe der Woche eine Voltige-Vorführung einstudiert. Neben dem Voltigieren war auch Bodenarbeit Bestandteil jedes Nachmittags. Während die älteren Lagerteilnehmerinnen mit O'Neill vor allem viel Spass beim "Frei-Longieren"hatten, eroberten Nine und Lucky mit den Jüngeren furchtlos den Zirkuspodest.

 Weiter ging unser Lagerprogramm mit dem Sommerreitlager für die fortgeschrittenen ReiterInnen vom 25. - 30. Juli. Neben den täglichen Reitstunden fanden an 2 Nachmittagen Cavaletti-Stunden statt. Auch Aktivitäten wie die Schnitzeljagd im Reiterzentrum, unser Fotoshooting oder der abschliessende Barbeque-Abend am nahegelegenen Rotsee sorgten für Abwechslung und gute Laune. Bei einer Reit-Aufführung und anschliessendem Apero haben wir unser Lager schliesslich gemütlich ausklingen lassen.

 

                                                                                                                                                                             

 

 

50 Jahre Reiterzentrum am Rotsee Ebikon

 

.

 

 

Am Sonntag, 22. Mai 2016 durften wir mit unseren Reitschülern, Pensionieren und ganz vielen tollen Zuschauern gemeinsam unser 50-jähriges Jubiläum feiern.

Während unsere jüngeren ReitschülerInnen Einblicke in Gruppenreitstunden, Longen- und Voltige-Unterricht und Gymkhana-Training ermöglichten, kamen die Paare im Musikreiten und im Pas-De-Deux bei ihren Auftritten dank der sommerlichen Temperaturen ganz schön ins Schwitzen. Staunen herrschte auch bei der Kür von Hausherrin Marcela Krinke-Susmelj auf smeyers Sopran: "Sie kann ja richtig gut reiten", bemerkten die PonyClub Mädchen und brachten uns damit nach der eindrücklichen Grand-Prix-Vorstellung alle zum Schmunzeln. 

Weitere Impressionen zum Anlass finden Sie in unserer Gallerie.

 

 

 

 

 

                                                                                                                                                                             

 

Trainingsdressur vom April 2016

 

 

Neben routinierten ReiterInnen nutzten auch jüngere ReitschülerInnen den Anlass als Vorbereitung fürs bevorstehende Reiterbrevet oder erste Turnierstarts. Wir bedanken uns herzlichen bei den Richterinnen Erika Holzreuter und Catherine Jacot für die vielen wertvollen Ratschläge, die alle Teilnehmer mit auf den Weg nehmen durften. 

 

                                                                                                                                                                            

 

Gymkhana vom 19. März 2016

 

 

Ein Ententeich mitten in der Reithalle? Wo gibts denn so was? Am Samstag 19. März 2016 hat sich die Reithalle des Reiterzentrums in eine bunte Gymkhana-Landschaft verwandelt. Am diesjährigen Geschicklichkeitsreiten des Reitvereins St. Hubertus waren 13 Teilnehmerinnen in drei Teams mit O'Neill, Bobbi und Lucky unterwegs. Und weil die Aufgaben dann doch etwas anstrengend waren, gönnte sich Lucky zwischendurch einen guten Schluck Wasser aus dem Ententeich.

Weitere Impressionen zum diesjährigen Gymkhana finden Sie in unserer Galerie. Anschauen lohnt sich. 

 

                                                                                                                                                                             

Weihnachtsreiten 2015

 

 

Pas-De-Deux, 8-er Quadrille, Voltigieren, Springen, Dressur auf Grand-Prix-Niveau und Pony-Stafetten - ein vielfältiges Programm und grosses Engagement der ReiterInnen sorgte für eine fröhliche, ausgelassene Weihnachts-Stimmung. Herzlichen Dank an all die fleissigen Helfer vor und hinter den Kulissen!

 

An alle, die unsere diesjährige Weihnachts-Show verpasst haben oder gerne nochmals in Erinnerungen schwelgen möchten: anbei finden Sie die Links zu unseren Video-Impressionen.

Weihnachtsreiten 2015 - Teil 1

Weihnachtsreiten 2015 - Teil 2

                                                                                                                                                                             


„wink“-Emotico

 

 

Inoffizielle Freundschafts-Dressurprüfung

Im Reiterzentrum am Rotsee, Ebikon

4. Oktober 2015

Von der Einsteigerdressur über GA03 und L12 bis zum St. Georg in der letzten Prüfung mit frei wählbarem Programm waren an unseren Inoffiziellen Freundschafts-Dressurprüfungen alle Niveaus vertreten.

Gross war die Aufregung vor allem bei unseren Startern der Einsteigerdressur, denn für viele der jungen Reiterinnen war es das erste Dressurturnier überhaupt. Nach dem gemeinsamen Abreiten der Schulpferde ging es endlich los. Bevor aber definitiv die Richterglocke ertönte, gab Hausherrin Marcela Krinke-Susmelj allen Reiterinnen noch einige Tipps mit auf den Weg. 

 


Gewinnerin Larissa mit ihrem Siegerpony.

 

Larissa (Bild links) gewann die 1. Prüfung des Tages auf Ponystute Ginga. So zeigte sich unser neustes Schulpferd gleich von seiner besten Seite. Auch Lynn, Fiona und Ann strahlten schliesslich, als sie Schleife und Protokoll ihres ersten Dressurstarts entgegennehmen durften.

Im GA03 überzeugte Susanne Perron mit ihrem D'Accord. Sie gewann die Prüfung mit 67.33% vor unserer Bereiterin Lucia Moghini mit Bonaparte. Rechtzeitig zu den beiden letzten Prüfungen, welche auf dem Viereck ausgetragen wurde, strahlte nach dem Mittag die Sonne mit unseren Teilnehmern um die Wette. Etwas anspruchsvoller als die Prüfungen vom Morgen gestaltete sich das L12, wo Nicole Keller sich mit einem harmonischen Programm im Sattel von Donna Rubina den Sieg sicherte. 

Abschluss-Prüfung des Tages bildete das Programm nach Wahl. Vom GA04 über M- und L-Programme bis hin zum St. Georg sorgte das bunt gemischte Feld für viel Abwechslung und Spannung. Auf den 1. Rang ritt hier Ueli Bertschi auf Sandor, gefolgt von Vanessa Knapp mit Robin Hood auf dem 2. Rang.

 

 

 Weitere Impressionen finden Sie hier.